Obst- und Gartenbauverein Kellmünz startet ins neue Gartenjahr.

Vor einer prächtigen Blumenkulisse veranstaltete der OGV seine diesjährige Frühjahrsversammlung im Schützenheim. Im Mittelpunkt standen dabei eine Vorschau auf die anstehenden Aktivitäten sowie das Vortragsthema „natürlicher Pflanzenschutz“, welches vom Kreisfachberater Bernd Schweighofer abgehalten wurde.

Vorstand Erich Traub berichtete über einen erneuten Mitgliederzuwachs und erzählte von den geplanten Aktivitäten für das neue Vereinsjahr. Das traditionelle Binden und Schmücken des Osterbrunnens, den anstehenden Vereinsausflug sowie das „Leader Kooperationsprojekt“ zur Erfassung alter, vergessener Apfel- und Birnensorten.

Anschließend folgte die Ehrung für langjährige Vereinstreue.
Mit der Ehrennadel in Silber für eine 25-jährige Vereinszugehörigkeit wurden Helga Betz, Silvia Kramer und Günther Rehm ausgezeichnet.
Die goldene Ehrennadel mit Lorbeerkranz für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit erhielten Elisabeth Mayerhofer, Paul Fackler und Johann Völk.

In seinem Vortrag „natürlicher Pflanzenschutz“ berichtete Bernd Schweighofer über Schädlinge und deren Bekämpfung durch natürliche Feinde sowie anderer natürlicher Methoden. Dabei wurde deutlich, dass ein 100%iger Schutz  nie erreicht werden kann.

Mit Auflösung der wunderschönen Blumenkulisse im Rahmen einer Tombola endete die Frühjahrsversammlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.